Ich wette, Sie wussten nichts von Casinos ohne Wettbedingungen

Einen Casinobonus mit Null-Wettanforderungen zu beanspruchen – ist das nicht der Heilige Gral? Normalerweise bieten Online-Casinos Boni mit allen möglichen Durchspielvoraussetzungen an, und in den meisten Fällen wird es nicht so einfach sein, diese zu erfüllen. Es gibt jedoch bestimmte Casinos, die Freispiele und Boni mit sehr niedrigen oder gar keinen Wettvoraussetzungen anbieten, und wenn Sie herausfinden möchten, welche Betreiber in diese Kategorie fallen, sollten Sie unbedingt ein wenig hier bleiben.

Casinos verdienen Geld durch Wettbedingungen

Bevor wir zu den Casinos ohne Wettanforderungen kommen, muss gesagt werden, dass alle Casinos Geld verdienen müssen. Daher schlagen sie Wettbedingungen für ihre Boni vor. So einfach ist das.

Es muss gesagt werden, dass alle Casinos Geld verdienen müssen. Daher schlagen sie Wettanforderungen für ihre Boni vor. 

Nun, die Bedingungen dieser Boni können sich erheblich unterscheiden – von unrealistischen Anforderungen und schnellen Ablaufdaten bis hin zu unglaublichen maximalen Auszahlungsbeträgen und niedrigen Einzahlungen – weshalb es immer ratsam ist, sich sorgfältig über jeden einzelnen Bonus zu informieren, unabhängig davon, welches Online-Casino den Bonus anbietet.

Sie können jedoch immer Orte finden, die Casinobonusse und Freispiele ohne jegliche Durchspielvoraussetzungen anbieten, und wir haben für Ihre Bequemlichkeit ein paar davon herausgegriffen.

Nervenkitzel-Casino

Beginnen wir mit Thrills Casino. Sie sind zwar berühmt für ihre große Auswahl an Online-Slots, aber was vielleicht noch attraktiver ist, ist die Tatsache, dass es keine Wettanforderungen für ihre Freispiele gibt. Das bedeutet, dass Sie das, was Sie bei den Freirunden im Thrills Casino gewinnen, ganz und gar behalten können.

Was Sie mit den Gratis-Spins im Thrills Casino gewinnen, dürfen Sie behalten.

Das Thrills Casino bietet auch eine andere Art von Freirunden an, die als Super-Spins bezeichnet werden und mit höheren Einsätzen und höheren Gewinnen verbunden sind. Seien Sie jedoch darauf hingewiesen, dass ihre willkommenen Super-Spins nicht ohne Einsatz sind.

Kaboo Casino

Kaboo Casino, ähnlich wie sein Schwesterkasino, Thrills Casino, lässt Sie Freirunden ohne jegliche Durchspielvoraussetzungen beanspruchen. Auf die gleiche Weise können Sie alles, was Sie mit ihren Free Spins gewinnen, mit nach Hause nehmen.

Guts-Kasino

Guts Casino ist ein weiteres dieser Online-Casinos, das Freirunden ohne Einsatzanforderungen anbietet. Wie wir bereits erklärt haben; was immer Sie das Glück haben zu gewinnen, können Sie behalten. Praktisch kein Ärger.

Online-Kasinos mit geringeren Durchspielvoraussetzungen

Natürlich gibt es viel mehr Online- und Mobil-Casinos, in denen Freispiele und Casinobonusse mit geringeren Wettbedingungen angeboten werden, was immer noch Casinos mit völlig unrealistischen Wettbedingungen vorzuziehen ist. Beispielhafte(r) Fall(e): Videoslots-Kasino, Hallo! Spielkasino und NextCasino.

Toll ist auch, dass einige Casinos auf die Wünsche und Forderungen ihrer Spieler eingehen. Letztendlich werden einige – wie z.B. das K8-Casino – sogar beschließen, ihre Politik zu ändern und ihre Wettbedingungen zu senken, was beweist, dass sie die Beschwerden ihrer Spieler ernst nehmenund tatsächlich so benutzerorientiert sind, wie sie vorgeben zu sein.

Gedanken? Kommentare?

Kennen Sie andere Casinos ohne Wettanforderungen? Welche sind Ihre Favoriten? Wenn Sie einen Einblick in das Thema haben, scheuen Sie sich nicht; sprechen Sie uns in unserem Forum an, wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Wochenendangriff entleert dezentrales Protokoll dForce von 25 Mio. USD in Crypto

DeFi Pulse zufolge hat dForce bei einem Angriff am Samstagabend über 99 Prozent seines Vermögens verloren.

Kreditprotokoll Lendf.me sah, dass Äther (ETH) und Bitcoin (BTC) am späten Samstag und am frühen Sonntag nach dem Angriff auf den Geldmarktpool rund 25 Millionen US-Dollar aus den Geldbörsen kamen.

Lendf ist eines von zwei Protokollen, die von der dForce Foundation unterstützt werden

„Lendf.me bestätigte, dass es am Sonntag um 8:45 Uhr Pekinger Zeit auf Blockhöhe 9899681 angegriffen wurde“, sagte Lendf.me gegenüber dem chinesischen Bitcoin Profit Medienunternehmen Chain News. dForce antwortete zum Zeitpunkt der Drucklegung nicht auf die Anfragen von CoinDesk nach Kommentaren.

Frühere Spekulationen von anderen DeFi-Protokollherstellern besagten, dass der Angriff durch imBTC verursacht wurde, ein Ethereum-Token, das eins zu eins mit Bitcoin verknüpft ist und als Sicherheit diente, die sich als betrügerisch herausstellte und es dem Angreifer ermöglichte, nahezu kostenlos Geld abzuziehen.

Es ist unklar, ob Benutzer ihr Geld abheben konnten oder ob der Angreifer alle 25 Millionen US-Dollar beschlagnahmt hat. Der zusammengesetzte CEO Robert Leshner behauptete, der Angreifer habe die gesamte Summe beschlagnahmt.

Auf der Website von Lendf stand „Nicht mehr liefern!“ Mindao Yang, CEO der dForce Foundation, sagte, das Team habe den Vorfall „noch untersucht“ und die Benutzer aufgefordert, im offenen Telegrammkanal des Protokolls „vorerst keine Vermögenswerte in lendf.me zu liefern“. Die Website schien kurz nach 04:00 UTC zu fallen.

Nach dem Angriff meldete DeFi Pulse Lendfs Konten mit einem USD von 18.900 USD oder etwa 101 Ether (ETH) oder 2,6 Bitcoin zum Zeitpunkt der Drucklegung.

geprägter Bitmünzen bei Bitcoin

Leshner sagte auf Twitter, dass die Firma „Compound v1 ohne Änderungen kopiert / eingefügt hat“

Leshner sagte gegenüber CoinDesk im Telegramm, dass der v1-Code „nicht fehlerhaft“ sei, die Gruppe jedoch vorsichtig sei, welche Vermögenswerte sie auflistet.

„Dies ist ein Folgeangriff auf den gestrigen Uniswap-Angriff von imBTC“, sagte er und bemerkte, dass imBTC ein ERC-777-Token und „kein normaler Ethereum-Vermögenswert“ ist.

„Intelligente Verträge, die imBTC enthalten, müssen besonders vorsichtig sein und zusätzlichen Code schreiben, um sich vor ‚Wiedereintrittsangriffen‘ zu schützen“, sagte er.

Ein angehefteter Tweet auf Lendfs Twitter-Seite nennt ihn „das mit Abstand größte Fiat-Back-Stablecoin # DeFi-Kreditprotokoll“.

Die dForce Foundation hat letzte Woche eine strategische Runde im Wert von 1,5 Millionen US-Dollar abgeschlossen, die von Multicoin Capital angeführt und von Huobi Capital und der chinesischen Bank CMB International (CMBI) unterstützt wurde. Mit den Mitteln sollten die Mitarbeiterzahl erhöht und im kommenden Jahr neue DeFi-Produkte auf den Markt gebracht werden.

Bitcoin-Minenschwierigkeiten verzeichnen prozentualen Rückgang

Bitcoin-Minenschwierigkeiten verzeichnen den zweitgrößten prozentualen Rückgang in der Geschichte

Ein wichtiges Maß für den Wettbewerb unter den Bitcoin-Minenarbeitern ist gerade um 15,95 Prozent gesunken – der zweitgrößte Rückgang in der Geschichte des Netzwerks.

 geprägter Bitmünzen bei Bitcoin Profit

Der Rückgang der so genannten Schwierigkeiten im Bergbau signalisiert, dass einige Bergleute sich aus dem anhaltenden Wettlauf um die Lösung mathematischer Probleme zur Gewinnung frisch geprägter Bitmünzen bei Bitcoin Profit zurückgezogen haben, da der Rückgang des Preises der Kryptowährung diese Tätigkeit weniger rentabel gemacht hat. Dennoch könnte der Rückgang für diejenigen, die sich entschieden haben, im Spiel zu bleiben, von Vorteil sein, da weniger Wettbewerb bedeutet, dass einzelne Bergleute einen größeren Rückgang der täglichen Fördermenge von Bitcoin erzielen würden.

Das nach Marktkapitalisierung größte Blockketten-Netzwerk der Welt passte seine Abbauschwierigkeiten um 3:00 UTC am 26. März auf 13,91 Billionen (T) an, gegenüber 16,55 T im vorherigen Zyklus, der am 9. März verzeichnet wurde. Vor zwei Wochen erlitt Bitcoin den schlimmsten Ausverkauf seit sieben Jahren und hat sich seitdem nur teilweise erholt.

Der Bergbau erfordert leistungsstarke, spezialisierte Computer, die viel Strom verbrauchen, und diese Unternehmen bezahlen diese hohen Rechnungen in der Regel durch den Verkauf oder die Kreditaufnahme gegen ihre Bitmünze.

Der Preisrückgang hat alle Gewinne der letzten drei Monate bei der Rechenleistung von Bitcoin zunichte gemacht und sie auf das Niveau vom 20. Dezember zurückgedrängt. Die Situation lastete besonders auf den Bergbaubetreibern, die mit älteren Geräten wie dem AntMiner S9 von Bitmain und anderen gleichwertigen Modellen arbeiten.

Der drittgrößte Rückgang der Schwierigkeiten im Bitcoin-Bergbau betrug 15,13 Prozent, der im Dezember 2018 inmitten eines damaligen Preissturzes verzeichnet wurde. Der größte prozentuale Rückgang des Schwierigkeitsgrades in der Geschichte von Bitcoin geht auf Oktober 2011 zurück.

Der Abbauschwierigkeitsgrad von Bitcoin ist so programmiert, dass er sich alle 2.016 Blöcke anpasst – was normalerweise etwa 14 Tage dauert -, um das durchschnittliche Blockproduktionsintervall bei etwa 10 Minuten zu halten.

Wenn während eines 14-tägigen Zyklus eine beträchtliche Menge an Rechenleistung im Netzwerk abgeschaltet wurde, erhöht sich die Zeit, die die verbleibenden Bergleute für die Produktion der 2.016 Blöcke benötigen. So würde das Bitcoin-Netz den Abbau im nächsten Zyklus weniger schwierig machen.

Wenn in einem Zyklus eine beträchtliche Menge an Verarbeitungsleistung in das Netzwerk eingespeist wurde, wodurch das durchschnittliche Blockproduktionsintervall verkürzt wird, erhöht das Netzwerk im nächsten Zyklus seine Schwierigkeit. Infolgedessen würden einzelne Bergleute weniger Bitmünzen erzeugen, da sich der Wettbewerb verschärft hat.

Schlechtes Timing

Was die Situation für die Bergbauunternehmen in den letzten 17 Tagen verschlechtert hat, ist, dass die Schwierigkeiten im Bergbau am 9. März – nur wenige Tage vor dem Preisabsturz vom 12. März – ein Allzeithoch erreicht hatten, und dennoch mehr als zwei Wochen entfernt waren, bevor sie sich anpassen konnten.

Der jüngste Preissturz und der damalige Rekordwettbewerb im Bergbau hatten dazu geführt, dass mehr als zwei Dutzend alte Bitcoin-Minenmodelle in den vergangenen zwei Wochen keine Tagesgewinne mehr erzielen konnten, so die Daten des Minenpools f2pool, wobei davon ausgegangen wird, dass die Stromkosten bei durchschnittlich 0,05 Dollar pro Kilowattstunde liegen.

Die durchschnittliche Gesamtrechenleistung, die von der gesamten Bergbauausrüstung im Bitcoin-Netz in den letzten zwei Wochen erzeugt wurde, ist ebenfalls von 118 Exahashes pro Sekunde (EH/s) Anfang März auf jetzt etwa 99 EH/s zurückgegangen.

Chris Zhu, Mitbegründer und COO des chinesischen Bergbau-Pools PoolIn, sagte am 12. März nach dem Preissturz, dass er aufgrund des Rückgangs der Hash-Rate in mehreren großen Bergbau-Pools in den nächsten Wochen einen Rückgang der Hash-Rate des Netzwerks um 20-30 Prozent erwarte.

Und das hat dazu geführt, dass das durchschnittliche Blockproduktionsintervall auf fast 12 Minuten erhöht wurde, wodurch sich der Anpassungszeitraum auf 17 Tage verlängerte, was bedeutet, dass die etablierten Bergbauunternehmen drei Tage länger als üblich warten mussten, bevor sie mehr Bitmünze abbauen konnten, während sie immer noch Stromkosten zahlen mussten.

Angesichts des deutlichen Rückgangs der Schwierigkeiten beim Abbau im aktuellen Zyklus und des Wiederanstiegs des Bitcoin-Preises auf über $6.600, können ältere Bergbaugeräte wie die AntMiner S9 von Bitmain den Daten von PoolIn zufolge wieder bescheidene Tagesgewinne bringen.

Die neuesten und leistungsfähigsten Bergbaubetriebe, die seit Ende 2019 von Bitmain, MicroBT und Canaan geliefert wurden, erwirtschaften weiterhin Gewinne, da sie sich einer höheren Effizienz im Bergbau rühmen.

Alle drei großen Bergbauausrüstungshersteller haben sich auch darum bemüht, in den kommenden Monaten noch mehr Bergbaumaschinen der Spitzenklasse zu liefern, da die Halbierung des Bitcoin-Ereignisses näher rückt, was die Abbau-Belohnungen des Netzwerks pro Block von 12,5 auf 6,25 Bitcoin reduzieren wird.

Die Aktie von Facebook (FB) ist am Montag um 6,40% gefallen. Das Bitcoin Code Unternehmen fügt zwei weibliche Vorstandsmitglieder hinzu

Während die Aktie von Facebook (FB) nicht die besten Zeiten erlebt, plant das Unternehmen mit zwei weiblichen Vorstandsmitgliedern mögliche Pläne für die Zukunft.

Die Aktie von Facebook Inc (NASDAQ: FB) fiel am Montag um 6,40% und beendete die Hoffnungen auf eine baldige Bitcoin Code Erholung drastisch

Die Aktie notierte zum ersten Mal seit dem Bitcoin Code Umdrehen des Kalenders unter 170 USD und testete das starke Unterstützungsniveau im September 2019 erneut. Das Bitcoin Code Niveau wurde jedoch nicht eingehalten, da es in naher Zukunft weiterhin Anzeichen für einen weiteren Bitcoin Code Rückgang aufweist. Die Bären zeigten ihre Hartnäckigkeit gegenüber den schwächeren Bullen.

Auf dem Vormarkt hat die FB-Aktie zu gewinnen begonnen. Jetzt ist es um 4,66% gestiegen und der Preis beträgt 177 USD.

Um der schlechten Leistung entgegenzuwirken, gab das Unternehmen bekannt, dass es zwei weibliche Vorstandsmitglieder mit viel Erfahrung hinzugefügt hat. Zu den beiden gehören Nancy Killefer und Tracey Travis. Travis ist Chief Finance Officer bei Estee Lauder und arbeitete auch als Vorstandsmitglied bei Accenture .

Auf der anderen Seite war Killefer sehr lange als Director bei McKinsey & Company tätig. Sie war auch in verschiedenen Positionen bei der US-Regierung in verschiedenen Funktionen tätig. Die Hinzufügung der zwei weiblichen Vorstandsmitglieder erhöht die Gesamtzahl der Frauen auf vier, während Männer mit sechs Mitgliedern dominieren.

Bitcoin

Mark Zuckerberg , CEO von Facebook, erklärte:

„Wir müssen in den kommenden Jahren noch viel tun, und ich denke, ihre Erfahrung wird sehr wertvoll sein.“

Dies wird als strategischer Schritt zur Bekämpfung des fallenden Aktienmarkts und des Umsatzrückgangs aufgrund geringer Anzeigenverkäufe angesehen.

Was ist mit Facebook Stock passiert?

Es gibt zwei Hauptfaktoren, die zum drastischen Fall des Facebook-Aktienmarktes am Montag beigetragen haben. Zum einen brachte der Ölpreis während der frühen Handelsstunde viel mehr Aktienmärkte mit sich. Während Saudi-Arabien und Russland ihren Vorherrschaftskrieg gegen die Betreiber des Ölgeschäfts fortsetzen, blutete der Aktienmarkt den ganzen Tag weiter aus.

Die große Schuld liegt beim Ausbruch des Coronavirus, der bei den meisten Anlegern, die wiederum vor volatilen Märkten davonlaufen, große Angst ausgelöst hat. Darüber hinaus bewegen sich weniger Menschen in Richtung des Werbeprogramms, das die Haupteinnahmequelle darstellt.

Das Unternehmen hat festgestellt, dass sich seine Mitarbeiter nach einer Anweisung des CEO für die Fernarbeit entschieden haben, um den Arbeitsplatz aufgrund des anhaltenden Ausbruchs des Coronavirus zu meiden. Es wird berichtet, dass das Unternehmen der Weltgesundheitsorganisation eine Plattform für sein Werbeprogramm zur Verfügung gestellt hat, um sein Geschäft am Laufen zu halten.

Angesichts der schwierigen Zeiten, in denen sich das Unternehmen der Wahlperiode nähert, muss es sein Anzeigenprogramm entsprechend umstrukturieren, um Reibungen mit den politischen Entscheidungsträgern zu vermeiden.

Asiatische Konglomerate führen $ 31 Mio.-Runde für Blockchain Remittance Firm Lightnet an

Lightnet, das Unternehmen hinter dem Velo-Protokoll, hat kürzlich in einer Serie-A-Runde 31,2 Millionen US-Dollar gesammelt.

Der Vorsitzende sagte Anfang des Monats, dass Lightnet zum Teil aufgrund geplanter Bitcoin Era Akquisitionen wachsen werde

Die Finanzierung wurde laut einer Pressemitteilung vom Montag von wichtigen Finanz- und Bitcoin Era  Geschäftsgruppen wie Bitcoin Era Venture Management, Seven Bank, Uni-Präsident Asset Holdings, HashKey Capital, Hopeshine Ventures, Signum Capital, Bitcoin Era Capital und Hanwha Investment and Securities geleitet .

UOB Venture Management ist der Investmentarm der in Singapur ansässigen multinationalen United Overseas Bank, während Seven Bank Teil der Gruppe ist, die das 7-Eleven-Franchise in Japan besitzt. Uni-President ist ein wichtiger Lebensmittelkonglomerat in Taiwan und Hanwa ist eine große Unternehmensgruppe in Südkorea. Hashkey Capital ist der Investmentarm der chinesischen WanXiang-Gruppe.

Lightnet mit Sitz in Bangkok zielt darauf ab, sein auf Stellars Blockchain-Technologie basierendes Protokoll auf den globalen Überweisungsmarkt anzuwenden, dessen Wert auf Hunderte von Milliarden jährlich geschätzt wird. Das Unternehmen konzentriert sich zunächst auf den südostasiatischen Markt und plant, eine Branche in den Händen „langsamer“ und „teurer“ traditioneller Finanzinstitute zu stören.

„Es ist von entscheidender Bedeutung, dass wir ein Ökosystem aufbauen, um Lightnet den Zugriff auf die breite Nutzerbasis unserer Partner zu ermöglichen und eine tiefere Erschließung der lokalen Märkte zu ermöglichen. Wir gehen davon aus, dass Lightnet in drei Jahren über unser branchenführendes Partnernetzwerk jährliche Transaktionen im Wert von über 50 Milliarden US-Dollar ermöglichen wird “, sagte Tridbodi Arunanondchai, stellvertretender Vorsitzender von Lightnet, im Bericht.

Bitcoin

Er sagte Bloomberg auch, dass das Unternehmen innerhalb von drei Jahren Transaktionen im Wert von mehr als 50 Milliarden US-Dollar pro Jahr plant

Der Vorsitzende der Firma, Chatchaval Jiaravanon, ist der Sohn von Sumet Jiaravanon, Executive Chairman von Thailands größtem Konglomerat, der Charoen Pokphand Group. 2018 kaufte er das Fortune Magazine für 150 Millionen US-Dollar.

Lightnet baut mehrere Lösungen, von denen die erste in diesem Quartal erwartet wird. Der CEO des Unternehmens, Suvicha Sudchai, erklärte gegenüber Business Insider, dass es Pläne gebe, bis zu 500.000 Agenten in ganz Asien sowie Partnerschaften mit Geldüberweisungsunternehmen wie MoneyGram, Seven Bank, Yeahka und Ksher aufzunehmen

Windows 10 fährt nicht mehr hoch – Was soll ich tun?

Nur wenige Computerprobleme sind so frustrierend wie ein PC, der sich weigert, zu booten. Wenn Ihr System nicht einmal initialisieren kann, ist es schwierig, bei der Suche nach der Ursache des Problems voranzukommen.

Sie Fragen sich nun vielleicht: windows 10 fährt nicht mehr hoch was soll ich tun? Natürlich gibt es keinen Grund zur Verzweiflung. Selbst wenn die Dinge für Ihren PC düster aussehen, können Sie viele Korrekturen ausprobieren, bevor es wirklich nicht mehr reparabel ist. Windows 10 bietet mehrere Möglichkeiten, den Bootvorgang zu sortieren, und es gibt ein paar einfache Techniken, die Sie selbst durchführen können.
Mit etwas Glück sollte dieser Leitfaden helfen, den Schuldigen hinter der mangelnden Bereitschaft Ihres Computers zum Booten zu finden.

1. Testen Sie den abgesicherten Modus von Windows

Die bizarrste Lösung für Windows 10 Bootprobleme ist der abgesicherte Modus. Es ist ein alternatives Boot-Schema, das Ihren Computer mit einem Minimum an Software startet. Der modifizierte Boot-Prozess kann Treiber- und Softwareprobleme umgehen. Das Seltsame ist, dass manchmal das Starten des Computers im abgesicherten Modus Bootprobleme beheben kann. Es ist mir nicht klar, welche Prozesse im abgesicherten Modus laufen, aber die Erfahrung hat mir gezeigt, dass es eine effektive und einfache Lösung ist.

Wenn Ihr Computer jedoch nicht booten kann, kann es zu Problemen beim Eintreten in den abgesicherten Modus kommen. Es gibt zwei relativ einfache Wege, um hineinzukommen.

Methode 1: In den abgesicherten Modus von der Windows Wiederherstellung wechseln

Die meisten nicht bootfähigen Computer „hängen“ (oder kommen nicht weiter) den Windows-Eingangsbildschirm. (Für andere Windows-Probleme lesen Sie bitte unsere Anleitung zur Fehlerbehebung unter Windows.)
Von hier aus können Sie den Computer zwingen, in den abgesicherten Modus zu wechseln, indem Sie den Bootvorgang dreimal hintereinander unterbrechen, was automatisch die Windows Wiederherstellung auslöst. Wählen Sie im Fenster Wiederherstellung einer Option auswählen die Option Fehlerbehebung, dann Erweiterte Optionen und dann Start-Einstellungen.

Unter Startup-Einstellungen können Sie den Computer im abgesicherten Modus neu starten, entweder mit aktiviertem oder deaktiviertem Internet. Beide Optionen sollten funktionieren.

Methode 2: Abgesicherter Modus mit einem Windows 10 Wiederherstellungslaufwerk

Wenn Sie den abgesicherten Modus nicht aufrufen können, müssen Sie ein Windows 10 USB-Wiederherstellungslaufwerk erstellen. Das Wiederherstellungslaufwerk enthält die Windows-10-Wiederherstellungsumgebung, die früher durch Antippen von F8 beim Booten zugänglich war. Leider hat Microsoft beschlossen, diese Funktion zu deaktivieren.

Das Erstellen eines Wiederherstellungslaufwerks erfordert, dass Sie über einen anderen Windows 10-Computer und ein USB-Laufwerk mit mindestens 512 MB Speicherplatz verfügen.

  • Wenn Sie ein System-Backup erstellen möchten (Sie sehen eine Option zum Sichern von Systemdateien auf dem Wiederherstellungslaufwerk), benötigen Sie 16 GB Speicherplatz.
    Starten Sie die Systemsteuerung > Erstellen Sie ein Wiederherstellungslaufwerk.
  • Folgen Sie dann den Anweisungen.
  • Nachdem Sie das Wiederherstellungslaufwerk erstellt haben, können Sie Ihren Computer nur dann von diesem starten, wenn Sie USB-Laufwerke als bootfähig aus der POST-Umgebung, auch bekannt als UEFI oder BIOS, eingeschaltet haben.
  • Nachdem Sie USB-Laufwerke als bootfähig aktiviert haben, stecken Sie das Laufwerk in Ihren Computer und starten Sie es neu (dies kann das Drücken der Reset-Taste oder das Halten der Power-Taste für einige Sekunden erfordern).

2. Überprüfen Sie Ihre Batterie

Wenn Sie einen Laptop verwenden, können Batterieprobleme zu Bootproblemen führen. Es lohnt sich, ein alternatives Ladekabel zu testen, um zu sehen, ob es das Problem löst. Überprüfen Sie, ob das Kabel funktioniert, indem Sie es an einem anderen Laptop ausprobieren. Als nächstes entfernen Sie die Batterie Ihres Systems und schließen das Gerät an eine Stromquelle an.

Das Entfernen des Akkus hilft Ihnen herauszufinden, ob ein Hardwareproblem schuld ist. Der Schlüssel dazu ist, dass Sie immer nur ein Element testen. Wenn Stromprobleme den Start stören, ist es wichtig, dass Sie wissen, ob der Akku, das Ladekabel oder eine andere Komponente ausgetauscht werden muss.

3. Trennen Sie alle Ihre USB-Geräte vom Stromnetz

Ein ernsthaftes Problem mit Windows 10-Updates ist, dass Ihr Computer manchmal aufgrund eines Konflikts mit einem USB-Gerät nicht startet. Sie können dieses Problem lösen, indem Sie alle USB-Geräte (und alle anderen nicht benötigten Peripheriegeräte) ausstecken und den Computer neu starten.

Wenn Ihr Computer auf dem gleichen Ladebildschirm bleibt, löst das Entfernen aller USB-Geräte automatisch das Problem. In anderen Fällen müssen Sie den Computer möglicherweise neu starten.

4. Schnellstart ausschalten

Es gibt eine Einstellung in Ihrem BIOS oder UEFI namens Fast Boot, die es Windows 8 und neueren Betriebssystemen ermöglicht, durch Vorladen von Treibern sehr schnell zu booten. Leider können Windows-Aktualisierungen die Schnellboot-Kompatibilität beeinträchtigen. Glücklicherweise kann Fast Boot über das BIOS ein- und ausgeschaltet werden.

Die Methode, wie Sie den BIOS/UEFI-Bildschirm aufrufen, ist von Computer zu Computer unterschiedlich. Anweisungen, wie Sie den richtigen Weg für Ihren Computer finden, finden Sie in unserem Leitfaden zur Suche nach dem UEFI/BIOS eines Computers. Für die meisten Leute sollte das Antippen der Entf-Taste während des Bootvorgangs die POST-Umgebung auslösen. Zwei weitere gängige Tasten, die funktionieren könnten, sind F2 und Escape.

Nach dem Betreten des BIOS oder UEFI ist die Option Schnellstart normalerweise Teil der erweiterten Optionen, obwohl sie überall sein kann.
Wenn Sie keinen Fast Boot-Eintrag sehen, wurde Ihr Computer vor 2013 erstellt, da er keine Fast Boot-Option enthielt.

Was für Lösungen gibt es, wenn mein Wlan begrenzt ist?

Wenn Sie versuchen, Netzwerkverbindungen auf einem Windows-Computer einzurichten oder herzustellen, kann eine Fehlermeldung angezeigt werden. Dies kann auf eine von mehreren verschiedenen technischen Störungen oder Konfigurationsproblemen auf dem Computer oder auf dem Weg zwischen dem Computer und dem Rest des Netzwerks zurückzuführen sein. Wir zeigen Ihnen wlan begrenzt lösung, damit Sie problemlose im Internet surfen können.

Der Fehler kann wie eine dieser Meldungen aussehen:

Eingeschränkte oder keine Konnektivität: Die Verbindung hat eine eingeschränkte oder gar keine Verbindung. Möglicherweise können Sie nicht auf das Internet oder einige Netzwerkressourcen zugreifen.
Die Verbindung ist begrenzt

Lifewire

Wie man „Limited or No Connectivity“ Fehler behebt und behebt

  1. Beginnen Sie zunächst mit dieser Anleitung zur Behebung häufiger Probleme mit der Internetverbindung.
    Wenn du dort kein Glück hast, gehe zurück zu dieser Seite und beginne mit Schritt 2.
  2. Starten Sie Ihren Computer neu. Dies ist ein äußerst häufiger Schritt für fast jedes Computerproblem, und da das Netzwerkproblem in Ihrer Computersoftware gebunden sein kann, sollten Sie mit einem Neustart beginnen.
    Möglicherweise haben Sie diesen Schritt bereits ausprobiert, in diesem Fall können Sie zum nächsten Schritt wechseln.
  3. Starten Sie Ihren Router oder Ihr Modem neu. Beachten Sie, dass wir sagen, dass Sie einen Neustart durchführen sollen, nicht einen Reset. Beim Neustart wird es einfach heruntergefahren und dann wieder eingeschaltet, während das Zurücksetzen des Routers bedeutet, dass alle seine Einstellungen wieder auf den Standardwert zurückgesetzt werden – ein Schritt, der etwas zerstörerischer ist als der, den wir gerade suchen.
    Wenn der Neustart Ihres Routers überhaupt nicht funktioniert oder nur eine temporäre Lösung ist, fahren Sie mit Schritt 4 fort.
  4. Wenn Sie sich über ein Ethernet-Kabel mit Ihrem Netzwerk verbinden, ist Ihr Kabel möglicherweise defekt. Ziehen Sie zuerst den Stecker des Kabels ab und setzen Sie es dann wieder ein. Ersetzen Sie dann, wenn nötig, vorübergehend Ihr Netzwerkkabel durch ein neues oder anderes, um zu sehen, ob das Problem mit dem Kabel zu tun hat.
  5. Führen Sie diesen Befehl in einer erhöhten Eingabeaufforderung aus, um den Windows-TCP/IP-Stack auf den ursprünglichen Zustand zurückzusetzen, ein Schritt, der oft viele netzwerkbezogene Probleme behebt:

netsh int ip reset C:\logreset.txt

 

Netsh-Befehle die Sie ausführen können

Hier sind einige andere netsh-Befehle, die Sie ausprobieren können, wenn das Zurücksetzen des Netzwerkadapters den Netzwerkfehler nicht behoben hat. Geben Sie auch in einer erhöhten Eingabeaufforderung den ersten Befehl, dann den zweiten, dann den dritten Befehl in dieser Reihenfolge ein und drücken Sie nach jedem von ihnen die Eingabetaste.

netsh int tcp set heuristics disabled
netsh int tcp set global autotuninglevel=disabled
netsh int tcp set global rss=enabled

Führen Sie dann diesen Befehl aus, um sicherzustellen, dass die Einstellungen deaktiviert wurden:

  • Beenden Sie den Vorgang mit einem Neustart.
  • Wenn Sie diesen Fehler bei Wi-Fi sehen, ist es möglich, dass der Netzwerkadapter in den Ruhezustand versetzt wird, um Strom zu sparen. Sie können dies auf der Registerkarte Energieverwaltung des Adapters verhindern.

Hier ist die Vorgehensweise:

Suchen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter in der Systemsteuerung. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Wi-Fi-Verbindung, gehen Sie zu Eigenschaften, klicken Sie dann auf die Schaltfläche Konfigurieren und suchen Sie die Registerkarte Energieverwaltung. Deaktivieren Sie die Option, mit der der Computer das Gerät ausschalten kann, um Strom zu sparen.

  • Wenn Ihr Netzwerk DHCP verwendet, suchen Sie zunächst nach Ihrer lokalen IP-Adresse.

Wenn die IP-Adresse auf eine statische IP-Adresse eingestellt ist, müssen Sie die Einstellungen des Adapters so ändern, dass er automatisch eine Adresse vom DHCP-Server erhält. Stellen Sie sicher, dass DHCP aktiviert wird und keine bestimmte IP-Adresse für den Adapter gespeichert ist. Wenn die lokale IP-Adresse, die Ihr Computer verwendet, mit 169.254 beginnt, bedeutet dies, dass sie ungültig ist und keine nützliche Adresse vom Router erhält. Versuchen Sie, die Befehle ipconfig /release und dann ipconfig /renewin a Command Prompt auszuführen.

  • Versuchen Sie, den Gerätetreiber für die Netzwerkkarte zu aktualisieren. Eine veraltete Karte oder ein beschädigter Treiber könnte das Problem sein.
  • Wenn Windows Sie auffordert, es versuchen zu lassen, die Verbindung selbst zu reparieren, stimmen Sie dem zu und führen Sie das Dienstprogramm Network Troubleshooter oder Network Repair aus (sie werden je nach Ihrer Windows-Version unterschiedliche Namen genannt).
  • Wenn Sie über WLAN verbunden sind und der Router drahtlose Sicherheit verwendet, ist Ihr WPA oder ein anderer Sicherheitsschlüssel möglicherweise nicht richtig eingestellt. Melden Sie sich bei Ihrem Router an und überprüfen Sie die WLAN-Sicherheitskonfiguration im Netzwerk Ihres Computers, und aktualisieren Sie diese bei Bedarf.
  • Wenn immer noch keine Verbindung besteht, ziehen Sie den Stecker Ihres Routers ab und verbinden Sie den Computer direkt mit Ihrem Modem. Wenn diese Konfiguration funktioniert und Sie den Fehler nicht mehr sehen, könnte Ihr Router defekt sein.

Wenden Sie sich für weitere Unterstützung an den Hersteller des Routers. Wenn der Fehler jedoch weiterhin besteht und das Netzwerk immer noch ausfällt, wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter, um Unterstützung zu erhalten – das Problem kann bei ihm liegen.