Investoren verkaufen BTC in Masse, da Bitmain billigere Vermögenswerte auf den Markt bringt

Investoren verkaufen BTC in Masse, da Bitmain billigere Vermögenswerte auf den Markt bringt

Die schwächeren Bitmünzen-Minenarbeiter sind zu massiven Ausverkäufen bereit, da Bitmain ein billigeres Modell der Antminer-Serie auf den Markt bringt.

Ineffiziente Bergleute, die Bitcoin abstoßen, signalisieren wahrscheinlich die Kapitulation

Kleinere Bitcoin Future Minenarbeiter scheinen zu kapitulieren, da die Zahlen massive BTC-Verkäufe zeigen. Dieser Trend ist darauf zurückzuführen, dass bei der Mai-Halbierung die Blockbelohnungen um 50 Prozent gekürzt wurden, was sich wahrscheinlich negativ auf das Endergebnis der „schwächeren“ Bergleute auswirkt.

Der Twitter-Nutzer @_ConnerBrown_ hob den Trend in einem Tweet hervor, der am Montag (1. Juni 2020) veröffentlicht wurde. Ein Auszug aus dem Tweet lautet:

„In der vergangenen Woche haben Bergleute 673 Bitmünzen mehr verkauft als erwirtschaftet wurden. Wir sehen die Kapitulation von ineffizienten Bergleuten, aber die Preise bleiben stabil“, heißt es im Tweet.

Alternativen zur Plattform Bitcoin Future

Bitmain lanciert günstiges Antiminer-Modell

In der Zwischenzeit hat Bitcoin das Bergbau-Riesenmonster Bitmain den Antminer T19 eingeführt, ein preiswerteres Modell der Antminer-Serie. Laut einem Blog-Beitrag vom Montag (1. Juni 2020) ist der T19 zwar eine billigere Antminer-Version, aber die Chips des T19-Modells sind die gleichen wie bei den Modellen S19 und S19 Pro.

Zur Spezifikation des neuen Antminer-Modells schreibt der Blog-Beitrag:

„Der Antminer T19 ist das dritte Modell der neuesten Generation von Antminern, die stolz von Bitmain entwickelt wurden. Der T19 ist mit einer Hash-Rate von 84 TH/s ± 3% ausgestattet und hat einen Wirkungsgrad von 37,5 J/TH ± 5%.

Außerdem verwendet die neue Bergbauausrüstung die APW12 „Stromversorgung und aktualisierte Firmware“. Darüber hinaus weist das T19 eine bessere Leistung als das T17 auf. Mit diesen neuen und verbesserten Funktionen wird den Bitcoin-Minern eine bessere Erfahrung im Bergbau versprochen und sie können

Die neue Antminer T19 wird am 1. Juni in Betrieb gehen, während der Versand gegen Ende des Monats beginnt. Bitmain plant außerdem, die Anzahl der gekauften Bergleute auf zwei Geräte pro Benutzer zu beschränken, um die Hortung der neuen Maschinen zu überprüfen.

Bitmain-Führungsgerangel geht weiter

Bitmain befindet sich nach dem Sturz von Micree Zhan, einem Mitbegründer des Unternehmens, in einer Führungskrise. Mitten in der andauernden Saga reduzierte das Unternehmen im Januar 2020 seine Belegschaft um die Hälfte, noch bevor Bitmain im Mai 2020 die dritte Halbierung vollzog.

Es gab auch Berichte, dass der Bergbau-Riese angeblich Verbindungen zu dem Krypto-Ponzi-Schema Bitclub hatte, das als Stolperstein für die IPO-Pläne des Unternehmens fungieren könnte.